Die Meisterschreiner Schenk und Klein
 
 

Ästhetik trifft Sicherheit: Trendholzart Altholz

Altholztüren sind entstanden aus der Rubner Handwerkstradition, in der ausgesuchte Edelhölzer mit Liebe zum Detail zu Unikaten maßgefertigt werden.  Sonnenverbranntes Altholz wird mit modernem Inox-Rahmen und einem Glasausschnitt mit höchstem Einbruchschutz kombiniert.

Hier steht das Material Holz mit seiner Wärme und Lebendigkeit im Vordergrund.

Eine Design-Neuheit: Die Altholz-Serie

 

 

Verbindung zwischen traditioneller Handwerkskunst und modernster Technik

Holztüren von Rubner überzeugen durch ihre Premiumqualität und ihren Variantenreichtum.
Zusammen mit den herausragenden technischen Eigenschaften entsteht so eine einzigartige
Kombination aus Schönheit und Sicherheit.

Ausgesuchte Edelhölzer werden hier mit Liebe zum Detail zu Unikaten maßgefertigt.
In diesem Zusammenspiel sind die neuesten Modelle der Rubner Haustüren entstanden:
Altholzhaustüren mit Glasausschnitten und modernen Inox-Rahmen. Dieses Design hat es vorher noch nicht gegeben und stößt auf dementsprechend großes Interesse bei Privatkunden, Planern und Architekten.

Zusätzlich kommt hier zum ersten Mal das in Zusammenarbeit von Rubner und der Schweizer Firma Glutz entwickelte neuartige Schließblech zum Einsatz: Integriert in die Rubner-Echtholz-Sicherheitshaustür ist es bei geschlossener Türe nicht mehr sichtbar. Die unsichtbare Schrägverschraubung garantiert zusätzlich höchsten Einbruchsschutz bis zur Widerstandsklasse 3 und ist damit einer Panzertüre gleichzusetzen.